Kurz vor Jahresende hat HTC noch ein neues Android-Smartphone vorgestellt. Das HTC Desire 620 ist ein Mittelklasse Smartphone mit interessanter Ausstattung. Im Januar 2015 soll das Handy auch in Deutschland erhältlich sein. Eine Übersicht über die technischen Daten findet ihr am Ende des Artikels.

HTC Desire 620

HTC Desire 620

Mit dem Desire 620 schlägt HTC die Brücke zwischen teuren High End-Smartphones und günstigen Einsteiger-Geräten. Es richtet sich wohl vernehmlich an ein jüngeres Publikum, zumindest lassen die angebotenen Farb-Varianten dies vermuten. Das HTC Desire 620 wird in den Farb-Kombinationen Santorini White (Weiß mit blauen Akzenten), Marble White (Weiß mit grauen Akzenten), Tuxedo Gray (Mattgrau mit grauen Akzenten) und Saffron Gray (Mattgrau mit orangenen Akzenten) zu haben sein, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 279,- Euro.

Innere und äußere Werte passen

Doch nicht nur optisch macht das Handy eine gute Figur, auch die inneren Werte sind nicht zu verachten. Als Motor fungiert Qualcomms Snapdragon 410, ein Quadcore-Prozessor mit 64 Bit-Architektur, dem 1 GB an Arbeitsspeicher zur Seite steht. Der interne Speicher ist mit 8 GB nicht übermäßig groß, kann aber mit Hilfe einer MicroSD-Karte um zusätzliche 128 GB erweitert werden – genug Speicherplatz also für Musik, Videos und viele Bilder.


Apropos Bilder: Die nimmt das HTC Desire 620 mit einer 8 MP Hauptkamera an der Rückseite sowie mit einer 5 MP Frontkamera auf. Beide Kameras beherrschen auch die Videoaufnahme in HD-Qualität. Dass einem beim Fotografieren, Surfen oder Telefonieren nicht sofort die Luft wegbleibt bekommt das Desire 620 einen 2.100 mAh starken Akku, der wechselbar ist. Mit an Bord sind außerdem WLAN, LTE sowie Bluetooth 4.0, NFC, DLNA, GPS und Glonass.

Android 4.4 und HTC Sense 6

Das Display misst 5 Zoll in der Diagonalen und löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf. Unter- und oberhalb sitzen die BoomSound Lautsprecher, die man auch von anderen HTC-Geräten wie dem HTC One M8 kennt. Als Betriebssystem kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz, darüber legt HTC die hauseigene Nutzeroberfläche HTC Sense 6. Als Zubehör will HTC das auch das Dotview Cover anbieten, das Informationen auch dann anzeigt, wenn das Display von der Schutzhülle bedeckt ist.

Ordentliches Gesamtpaket und passender Preis

Alles in allem bietet HTC mit dem Desire 620 ein interessantes Gesamtpaket zu einem interessanten Preis. Die technische Ausstattung sollte für eine gute Performance sorgen. Auch sonst ist alles dabei, was ein aktuelles Smartphone haben sollte, angefangen bei LTE bis hin zu erweiterbaren Speicher. Lediglich die nicht ganz aktuelle Android-Version kann man dem Desire 620 ankreiden, hier hätte HTC auch gleich auf Android 5.0 Lollipop setzen können. Positiv hervorzuheben sind dafür die Frontlautsprecher.

Technische Daten HTC Desire 620

Display5 Zoll Super LCD-Display
Auflösung1.280 x 720 Pixel, 294 ppi Pixeldichte
BetriebssystemAndroid 4.4 KitKat + HTC Sense 6
Prozessor1,2 GHz Quadcore-Prozessor, 64 Bit-Architektur
RAM1 GB
Interner Speicher8 GB
SpeicherkarteMicroSD bis 128 GB
Kamera8 MP mit BSI-Sensor und f/2.4-Blende
VideoHD
Blitzja
Frontkamera5 MP
DatentransferWLAN, Bluetooth 4.0, NFC, DLNA
MobilfunkLTE, UMTS
AnschlüsseMicro-USB, Klinke
Akku2.100 mAh
Sprechzeitk.A.
Maße150.1 x 72.7 x 9.6 Millimeter
Gewicht145 Gramm
Preis279,- Euro

Quellen: HTC, ZDNet.de, connect.de