Generation 55plus: Umgang mit iPad, Mac und Co. lernen bei Gravis

Die Generation 55plus entdeckt die moderne Technik – von Internet über Smartphone und Tablet bis hin zu Skype, Facebook und Co – immer mehr für sich. Längst ist es nicht mehr so, dass die Älteren Technik ablehnen und sich ihr verweigern. Im Gegenteil, sie gehen mit Neugier und Ehrgeiz an die Sache ran. Allerdings ist vieles eben Neuland für die Senioren und sie tun sich schwer. Dem will der Digital-Livestyle-Anbieter Gravis nun entgegenwirken.

Senioren und Technik

Auch im Alter keine Angst vor moderner Technik – Gravis will dabei helfen. (Bild: Gravis)

Mir ist es mit techgeflüster ja auch ein Anliegen, euch die Scheu vor der Technik zu nehmen und zu zeigen, dass das alles gar nicht so schwer ist, euch Anleitungen sowie Tipps und Tricks an die Hand zu geben. Und den Ansatz von Gravis finde ich toll, daher möchte ich euch auf dieses Angebot aufmerksam machen. Ein weiteres Angebot meinerseits findet ihr weiter unten im Artikel.

Übung macht den Meister!

Senioren bekommen bei Gravis die Möglichkeit, die technischen Kniffe von der Pike auf zu lernen. Dabei werden Grundlagen vermittelt, beispielsweise wie ein E-Mail-Programm eingerichtet wird oder wie man Daten richtig sichert. Auch das Mac-System kann Bestandteil eines Trainings sein. Außerdem vermittelt Gravis auch weitergehendes Know-How, beispielsweise über den Umgang mit Programmen wie iPhone oder mit Office-Programmen sowie zur Nutzung von Skype, iTunes oder dem App Store – ganz wie der Kunde es möchte und braucht.

Schulungen zu allen Themen rund um Mac, iPhone und iPad

Diese Trainings bietet Gravis ganz generell unter dem Namen Personal Training an, dabei hat man die Wahl zwischen 60, 120, 240 oder 360 Minuten Dauer. Die Schulungen werden entweder persönlich vor Ort durchgeführt oder aber auch in telefonisch begleitenden Online-Kursen angeboten. Die Trainings richten sich nicht generell an Senioren, Gravis weist aber besonders im Hinblick auf die sogenannten Silver Sufer darauf hin, denn gerade für die ältere Generation können derartige Schulungen sinnvoll sein – nicht immer sind Kinder, Enkel oder Bekannte griffbereit, um Dinge zu erklären, und es hat auch nicht jeder die Geduld dazu.

April-Special: Kostenloses Training beim Kauf eines MacBook oder iPad

Im April gibt es von Gravis ein besonderes Schmankerl: Beim Kauf eines MacBook oder iPad gibt es ein 60-minütiges Training kostenlos dazu – ein toller Anreiz also für all diejenigen, die wegen der technischen Herausforderung bisher den Kauf eines solchen Geräts gescheut haben.

„Wir beobachten immer wieder, dass oft ältere Kunden in unsere Stores kommen, die sehr interessiert sind, aber vor der sicherlich vorhandenen, technischen Herausforderung doch den Mut verlieren. Diese Hürde müssen wir nehmen und möchten daher mit unseren Trainings den Spaß und die Sicherheit im Umgang mit unseren Produkten fördern.“
Jan Sperlich, Geschäftsführer Gravis

Ich finde die Idee von Gravis wirklich toll und kann das nur unterstützen. Denn im Umgang mit technischen Geräten ist es wirklich so: Wenn man es einmal gezeigt bekommt und ein klein wenig Neugierde mitbringt, dann ist es wirklich nicht nur machbar, sondern schnell auch kinderleicht!

Hier geht’s zum Personal Training bei Gravis. 

Ein Angebot von techgeflüster für meine Leser

Wer nun nicht deswegen gleich zu einem Apple-Produkt greifen will, der muss trotzdem keine Scheu haben. Denn auch ich habe hier ein Angebot für euch: Habt ihr Fragen zum Thema Smartphone, Tablet und PC? Gibt es ein Thema, das euch besonders interessiert und worüber ihr gerne mehr wissen möchtet? Oder gibt es vielleicht ein konkretes Problem, für das ihr eine Lösung sucht? Dann schreibt mir doch einfach – entweder hier im Artikel in die Kommentare, über die Facebook-Seite von techgeflüster oder auch gerne etwas privater per E-Mail an redaktion@techgefluester.de. Ich nehme mich eurem Problem an und versuche, eine Lösung dafür zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*